finsterlogo3

  • Home
  • Saunamodelle
  • Sonderanferigungen
  • Komplizierte Grundrisse / Rahmenschrägen

Rahmenschräge

Variable Rahmengestaltung bei komplizierten Grundrissen


 


Die Möglichkeiten für den Sauna-Grundriss sind mannigfaltig...

Der standardmäßige Saunagrundriss ist rechteckig. Der Vorteil im individuellen Saunabau liegt aber genau darin, dass Ihre Saunakabine maßgerecht in Ihre örtlichen Gegebenheiten eingepasst werden kann. Es gibt somit kaum einen Grundriss, den wir nicht als Sauna umsetzen können.

Wir unterscheiden zwei grundlegende Sondervarianten. Zum einen die Grundrahmenschräge und zum anderen die Grundrahmenaussparung. (2 Skizzen unten)

Die Grundrahmenschräge ist die Abschrägung des Grundrisses an einer oder mehreren Seiten der Sauna, welche keinen Eckeinstieg darstellt. Sie kann somit kleiner, aber auch größer – bis hin zu einer gesamten Saunaseitenwand - ausfallen.
Eine Sonderform des Grundrisses, die jedoch als Standardmodell angeboten wird, ist die 7-Eck-Sauna. (Skizze unten)

Sauna  mit Grundrahmenschräge
7-Eck Sauna mit Grundrahmenaussparung oben links

Sauna mit Dachrahmenschräge
Sauna mit mehreren Rahmenschrägen

Die Grundrahmenaussparung ist eine rechteckige Aussparung, um die Sauna an Raumecken oder störend festeingebauten Objekten im Raum millimetergenau einzupassen. (Skizze unten)

Sauna mit Grundrahmenaussparung

Eine Dachaussparung ist erforderlich, wenn sich im Bereich des Saunadaches Rohre oder andere fest eingebaute Objekte befinden.

Sauna mit Dachaussparung
Dachaussparung

Sauna mit Dachaussparung

Zum Anfrageformular Für Ihre Fragen hier klicken!       

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.