logofff
logofinsterbusch
Unsere Sauna-Informationen

Finsterbusch-Hotline
Ihre Kundenberaterin
Anke Della-Bella


Zur mobilen Version von www.sauna-pool.de
www.sauna-pool.de
für Tablet + Smartphone


Ferien-Chalet in der französischen Dordogne!

Ferien-Chalet in Frankreich https://www.joiedusilence.com/de/
Unser erstes Saunahaus in Frankreich lädt Sie ein in ein idyllisch gelegenes Domizil in der Nähe von Bordeaux.


Unsere Schwesterseiten:

 

Warum gerade Finsterbusch? - Erläuterungen zum Kunden-Partner-Programm


Unser Anliegen im Kunden-Partner-Programm kurz erläutert


Wer nicht wirbt, der stirbt.

Deshalb kann man als Saunaanbieter:
  • Anzeigen in Tageszeitungen und
  • Anzeigen in Illustrierten (z.B. ADAC Motorwelt) schalten,
  • Radiospots ausstrahlen,
  • an Messen teilnehmen,
  • groß in den Gelben Seiten und
  • groß in Telefonbüchern inserieren,
  • sich in dutzenden von sinnvollen und sinnlosen Internetverzeichnissen eintragen,
  • in Adressbüchern / Katalogen werben (z.B. Wer liefert was?) oder
  • Polizeifeste sponsern.

 

Die Kostenfalle schreit nach Alternativen

Nehmen wir einfach nur mal die Kosten für eine Messeteilnahme in München (IHM) oder Berlin (Grüne Woche).
50 qm „nackige“ Fläche – ohne Strom, Wasser, Standbau, Teppich, Müllgebühren, Fahrtkosten, Übernachtungen, Auslösung, Abschreibung für die ausgestellten Waren, Versicherung, Aufbaukosten, Staplermiete, Speditionskosten, Strafzettel, Werbungskosten, Kosten für „verlorengegangene Ausstellungsstücke vor / während / nach der Messe (ganz einfach geklaut) ...., also nur die Fläche rund 7.000,- Euro zzgl. Kosten für Eintragung ins Ausstellerverzeichnis, zzgl. AUMA-Umlage, zzgl. Parkausweis, zzgl. .......

Für jedes Unternehmen wäre es ein Traum diese Kosten ganz oder teilweise einzusparen. - Illusion? Nein!

Pfeil nach rechts Die Lösung heißt Weiterempfehlung!

Nochmals zurück zu den Messeteilnahmekosten:

Eigentlich müsste rein von der Kalkulation her, eine auf der Messe gekaufte Sauna– unter Beachtung vorgenannter Punkte – teurer sein. Trotzdem redet man von Super-Sonder-Messeangebot. Eigentlich unlogisch, nicht wahr?

Sorry, auch wir haben früher an den Messen teilgenommen. Nun wäre es aber ebenso schädlich auf Messen teuer zu verkaufen. Was macht man also?
Die Messekosten werden auf alle Saunen aufgeschlagen. Ein Grund mehr, auch solche (vermeintlichen) Angebote genauer unter die Lupe zu nehmen und sich nicht von einem geschickten Messeverkäufer zu einer spontanen Kaufentscheidung hinreißen zu lassen.

Unser Weg – unser Traum

Unsere Kunden empfehlen uns, durch ehrliche Überzeugung und Zufriedenheit mit unserer Leistung, weiter.
Also konkret: wenn jeder Sauna-Interessent Kontakt mit einem zufriedenen Kunden unserer Firma in seiner Stadt, in der Nähe seines Wohnortes aufnehmen könnte, dann ist dies für beide Seiten doch ein Gewinn.

Der Interessent hat ein gutes Bauchgefühl, dass sein Saunaauftrag bei uns in guten Händen ist und wir haben Werbungskosten gespart.

Diese eingesparten Kosten geben wir lieber an unsere „Altkunden“ als Dankeschön weiter. Dafür, dass er Ihnen als Interessent telefonisch oder per E-mail seine Erfahrungen mit uns geschildert hat, oder – und das ist nicht selbstverständlich – einem Fremden seine Tür öffnet und die Sauna zeigt (immerhin ist es eine / seine Privatsphäre).
Und das sagt Ihnen mehr als ein Messeauftritt, oder?

Und Ihr / unser Geld wird nicht auf Messen und in Zeitungswerbung „verbrannt“. Wir laden also alle unsere „alten Kunden“ ein, an unserem Kunden-Partner-Programm teilzunehmen. Gleichzeitig laden wir die Saunainteressenten ein, sich bei unseren Kunden „umzuschauen“.

Das wird Sie interessieren:

  • Teilnehmen können nur Kunden der Firma Finsterbusch.

  • Für die Beantwortung von Fragen von Saunainteressenten (telefonisch oder per e-mail) oder für einen Vor-Ort-Termin mit Interessenten erhalten unsere Kunden z.B.:
    - Saunaaufgüsse,
    - Sachwerte aus unserem Sauna-Zubehörprogramm (Saunaliegen, Saunazubehör, Badetücher u.ä.)
    - oder anderes nach Wahl
    kostenlos oder kostengünstig und portofrei. Eine unverzügliche Mitteilung an uns, über den Besuch durch den „Altkunden“ ist natürlich Voraussetzung.

  • Für einen daraus erfolgten Auftrag an uns, erhält unser „Altkunde“ eine Vergütung zwischen 40,- und 80,- Euro (je nach Auftragsvolumen). Wir zahlen die Beträge umgehend aus.

  • Wir können natürlich auch noch andere „Prämien“ anbieten. So können wir, durch unsere engagierten Partner (unseres Wasserbettenprogramms), Superkonditionen für einige Hotels anbieten. Ja, wir sind in der Lage Ihnen auch einen Kurzurlaub in Dresden mit Besichtigung der Frauenkirche oder des Grünen Gewölbes zu organisieren.


Wenn Sie also als Kunde unser Partner werden möchten, dann erhalten Sie alle Infos nochmals schriftlich.
Der Datenschutz wird gewahrt – Informationen (wie Adressen, Telefonnummern, e-mailadressen usw.) werden erst mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung weitergegeben.

Zum Anfrageformular - Für Ihre Fragen hier klicken!       


Pfeil nach oben


Warum gerade Finsterbusch? - Erläuterungen zum Kunden-Partner-Programm

Logo Finsterbusch Wellness Factory Neu auf
Sauna-Pool.de

04.01.2019 -
  • Die 751. "Filial- Eröffnung"
    - Eine Gartensauna in Sachsen
    hier...

    04.01.2019 -
  • Die 752. "Filial- Eröffnung"
    - Die Sauna der Familie Korn
    hier...

    04.09.2017 -
  • Die 692. "Filial- Eröffnung"
    - Unser erstes Saunahaus in Kroatien
    hier...

    08.04.2013 -
    Anregungen für Ihre neue Sauna - geordnet nach Merkmalen anhand von Kundenbeispielen
    hier...

    01.07.2012 -
  • Neueröffnung:
    - Finsterbusch-Saunashop
    hier...

    07.06.2011 -
  • NEUHEIT: Flexible Saunaliege - im Handumdrehen auf jede Körpergröße einstellbar
    hier...









  • Titelseite Sauna-Katalog Finsterbusch Wellness-Factory












    Kabarett Sachsenmeyer Chemnitz